Seminardetails


Seminar: Betriebliches Eingliederungsmanagement und berufliche FörderungSpezialseminar für Schwerbehindertenvertrauenspersonen im DB-Konzern
Termin: 07.11.2022, 12:00 - 18:00 Uhr
08.11.2022, 09:00 - 18:00 Uhr
09.11.2022, 09:00 - 13:00 Uhr
Ort: Pentahotel Leipzig
Grosser Brockhaus 3
04103 Leipzig
Beschreibung: Inhaltliche Schwerpunkte:
Grundlagen des betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM) - Begriff, Definition und Ziele des BEM - Gesetzliche Regelung und Hintergrund - Gesetzliche Verpflichtung für den Arbeitgeber - Vor- und Nachteile des BEM für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und Arbeitgeber
Beteiligte am BEM - Betriebsinterne und externe Beteiligte - Beteiligte bei schwerbehinderten oder gleichgestellten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern
Beteiligungsmöglichkeiten des Betriebsrats - Aufbau eines betrieblichen Frühwarnsystems - Entwicklung eines Konzeptes/Maßnahmenentwicklung
Durchführung eines BEM - Möglichkeiten der Einführung von BEM, insbesondere durch Betriebs-/Integrationsvereinbarung - Ablauf eines BEM
Integrationsteam: Besetzung, Aufgaben, Rechte
Rechtsfolgen bei Nichteinführung - Sanktionen für den Arbeitgeber - Sanktionen für die Arbeitnehmerin/den Arbeitnehmer bei Zustimmungsverweigerung - Auswirkungen auf den Kündigungsschutz
Das Handbuch Betriebliches Eingliederungsmanagement und ergänzende Gespräche zur Umsetzung des BEM im DB-Konzern
Best-Practice-Beispiele zur Gesundheitsforderung und zum BEM
Datenschutzrechtliche Bestimmungen
Aktuelle Rechtsprechung zum BEM
Zielgruppe: Mitglieder der Schwerbehindertenvertretung, des Betriebsoder Personalrats sowie der Integrationsteams, die sich mit der Umsetzung des BEM – insbesondere im DB Konzern – beschäftigen


anmelden